Archiv der Kategorie: Kirmes

Kirmes = Kirchweih = Patronatsfest

Zur Erinnerung an die Weihe der Kirche St. Johannes der Täufer Welschneudorf wird alljährlich das Kirchweihfest (Kirmes) gefeiert.

Es ist wieder Kirmes in Welschneudorf. Dass dieses Fest mehr ist als nur eine weitere Möglichkeit zum Feiern, zeigt ein Blick auf seine eigentliche Bedeutung: Das Volksfest Kirmes leitet sich her von der Kirchweihe, was soviel bedeutet wie die „festliche Weihe einer Kirche, durch den der Kirchenraum der Kirchengemeinde zum liturgischen Gebrauch übergeben wird“ (Wikipedia). Mit dieser Weihe steht eine Kirche also im Auftrag religiöser Verkündigung. Das Fest anlässlich der Kirchweihe gilt in der jeweiligen Gemeinde als „Hochfest“. Daran erinnert auch Ortsbürgermeister Bernd Labonte in seiner Einladung an alle Welschneudorfer Bürger und an alle Gäste: Kirmes = Kirchweih = Patronatsfest weiterlesen

Erstellung der Kirmeskrone

Die Kirmes steht vor der Tür und damit laufen auch die Vorbereitungen an. Die Fertigung der Kirmeskrone steht seit Jahren auf dem Dienstplan der Feuerwehrkameraden. Wir möchten gemeinsam neue Wege gehen und würden uns Unterstützung auch durch andere Ortsansässige oder Interessenvertreter wünschen. Daher soll in diesem Jahr die Kirmeskrone nicht im Rahmen einer Übung im Kreise der Feuerwehr, sondern am Freitag vor der Kirmes (23.06.2017 ab 19.00 Uhr) am Gerätehaus in einer Gemeinschaftsaktion gefertigt werden. Die Feuerwehrkameraden werden einen Grill aufbauen und Würstchen zum kleinen Unkostenbeitrag anbieten. Außerdem soll dabei mit einem Faß Freibier für alle Helferinnen und Helfer zünftig die Welschneudorfer Kirmes 2017 eingeläutet werden. Denken Sie nicht lange nach, ob Sie persönlich angesprochen sind; kommen Sie einfach vorbei und machen mit! Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme von Jung und Alt.

Bernd Labonte, Ortsbürgermeister