Schlagwort-Archive: Katholische Kirchengemeinde

Kirmes = Kirchweih = Patronatsfest

Zur Erinnerung an die Weihe der Kirche St. Johannes der Täufer Welschneudorf wird alljährlich das Kirchweihfest (Kirmes) gefeiert.

Es ist wieder Kirmes in Welschneudorf. Dass dieses Fest mehr ist als nur eine weitere Möglichkeit zum Feiern, zeigt ein Blick auf seine eigentliche Bedeutung: Das Volksfest Kirmes leitet sich her von der Kirchweihe, was soviel bedeutet wie die „festliche Weihe einer Kirche, durch den der Kirchenraum der Kirchengemeinde zum liturgischen Gebrauch übergeben wird“ (Wikipedia). Mit dieser Weihe steht eine Kirche also im Auftrag religiöser Verkündigung. Das Fest anlässlich der Kirchweihe gilt in der jeweiligen Gemeinde als „Hochfest“. Daran erinnert auch Ortsbürgermeister Bernd Labonte in seiner Einladung an alle Welschneudorfer Bürger und an alle Gäste: Kirmes = Kirchweih = Patronatsfest weiterlesen

Ingeborg Schewior liest aus ihrem Krimi

Die Welschneudorfer Krimi-Autorin Ingeborg Schewior liest am Freitag, 9. Juni, 15 Uhr, bei einer Veranstaltung im Westerwälder Hof aus ihrem Krimi „Mord in Mons Tabor“. Die Lesung wird organisiert vom Ortsausschuss der Kirchengemeinde St. Peter Montabaur-Stelzenbachgemeinden. Die Kirchengemeinde bietet dabei auch Kaffee und Kuchen an und bittet deshalb zwecks besserer Planung um Anmeldung unter 02608-482 (Marianne Best).