Archiv der Kategorie: Verein „Lasst die Kirche im Dorf“

Verein fürchtet „Dominoeffekt“ bei Schließung der Kirche

Erstmals nach Inkrafttreten des neuen Pastoralen Raums trafen sich die Mitglieder des Vereins „Lasst die Kirche im Dorf e.V.“ kürzlich zur Mitgliederversammlung . Dabei wurde festgestellt, dass der Sinn und Zweck des Vereines nach Wegfall der bisherigen Strukturen zukünftig noch mehr Bedeutung für die Gemeinde erlangen werde. Der Verein tritt dafür ein, dass eine mögliche eingeschränkte finanzielle Unterstützung aus der neuen Pfarrei vor Ort ausgeglichen werden kann und dann ausreichend Geld zur Verfügung steht, wenn es dringend benötigt wird. Umso mehr waren die Mitglieder darüber verwundert, dass der Verein nur von zirka 30 Mitgliedern getragen und unterstützt wird. Vereinsvertreter gehen davon aus, dass „sicherlich viele Bürgerinnen und Bürger daran interessiert sind, dass unsere dörflichen Strukturen nicht noch weitere Einbußen hinnehmen (siehe Wegfall der Naspa Zweigstelle seit Mitte des Jahres)“. Verein fürchtet „Dominoeffekt“ bei Schließung der Kirche weiterlesen

Pressemitteilung Förderverein

Der Vorstand des Vereins „Lasst die Kirche im Dorf“ informiert

Liebe Mitglieder und Freunde,
liebe Welschneudörfer,
sehr geehrte Damen und Herren!

Der Vorstand von „Lasst die Kirche im Dorf“ e.V. hat in seiner Sitzung vom 8.12.2015 den Beschluss gefasst, die nächste Mitgliederversammlung erst 2016 durchzuführen.

Entsprechend der Satzung unsers Fördervereins ist im § 7 unter Punkt 7.1 geregelt:

„Die Mitgliederversammlung wird vom Vorstand nach Bedarf- mindestens jedoch einmal im Jahr- einberufen oder, wenn ein Drittel der Mitglieder die Einberufung schriftlich unter Angabe der Gründe beantragt.“ Pressemitteilung Förderverein weiterlesen