Schlagwort-Archive: Kastanienschule

Verein fürchtet „Dominoeffekt“ bei Schließung der Kirche

Erstmals nach Inkrafttreten des neuen Pastoralen Raums trafen sich die Mitglieder des Vereins „Lasst die Kirche im Dorf e.V.“ kürzlich zur Mitgliederversammlung . Dabei wurde festgestellt, dass der Sinn und Zweck des Vereines nach Wegfall der bisherigen Strukturen zukünftig noch mehr Bedeutung für die Gemeinde erlangen werde. Der Verein tritt dafür ein, dass eine mögliche eingeschränkte finanzielle Unterstützung aus der neuen Pfarrei vor Ort ausgeglichen werden kann und dann ausreichend Geld zur Verfügung steht, wenn es dringend benötigt wird. Umso mehr waren die Mitglieder darüber verwundert, dass der Verein nur von zirka 30 Mitgliedern getragen und unterstützt wird. Vereinsvertreter gehen davon aus, dass „sicherlich viele Bürgerinnen und Bürger daran interessiert sind, dass unsere dörflichen Strukturen nicht noch weitere Einbußen hinnehmen (siehe Wegfall der Naspa Zweigstelle seit Mitte des Jahres)“. Verein fürchtet „Dominoeffekt“ bei Schließung der Kirche weiterlesen

Kinder liefen eine Stunde lang für guten Zweck

Schülerinnen und Schüler bewiesen beim Sponsorenlauf zugunsten des UNICEF-Projekts viel Ausdauer

Welschneudorf. „Eine tolle Leistung – Prima gemacht – Super gelaufen“ – das waren die Reaktionen der Zuschauer beim Sponsorenlauf der Mädchen und Jungen der Grundschule Kastanienschule Welschneudorf, an dem sich heute rund 80 der insgesamt 86 Schülerinnen und Schüler beteiligten.

Unterstützt vom Förderverein „KEKS“ hatten Schulleiter Stefan Gleis und das Lehrerteam den Lauf vorbereitet, dessen Erlös jeweils zur Hälfte an die Aktion „Wir laufen für UNICEF – Schulen für Afrika“ sowie an den Förderverein geht, der die Grundschule und den Kindergarten in Welschneudorf unterstützt. „Beim Sponsorenlauf wird nicht um die Wette, sondern auf Zeit gelaufen“, so Schulleiter Gleis.

Kinder liefen eine Stunde lang für guten Zweck weiterlesen