• Archiv,  Gemeindemitteilung,  Ortsbürgermeister,  Ortsgemeinde

    Sprechstunde entfällt

    Wegen einer zeitgleichen Verpflichtung in der Verbandsgemeindeverwaltung muss die Sprechstunde am Dienstag, dem 07.03.2017 um 18.00 Uhr leider ausfallen. In dringenden Fällen nehmen Sie bitte persönlich an einem anderen Tag Kontakt mit mir auf oder schicken eine E-Mail an die Adresse der Ortsgemeinde. Ich werde mich dann zeitnah melden. Bernd Labonte, Ortsbürgermeister

  • Archiv,  Gemeindemitteilung,  Ortsbürgermeister,  Ortsgemeinde

    Heckenschnitt nur bis Ende Februar

    Kahle Stellen und schiefe Kanten: So manche Hecke könnte für die kommende Gartensaison dringend mal einen Neuschnitt vertragen. Vielleicht müssen einige Sträucher sogar komplett entfernt werden. Wer seine Hecke in Schuss bringen will, muss sich allerdings beeilen. Der Radikalschnitt ist nur bis Ende Februar erlaubt. Noch bevor der Frühling ins Land zieht, müssen Gartenbesitzer schon den Frühjahrsputz am gewachsenen Sichtschutz abgeschlossen haben. Denn Hecken, Gebüsche und Schilfe dürfen nur bis Ende Februar radikal gestutzt oder gerodet werden. Hecke schneiden: Ab März gilt Bestandsschutz Danach gilt bis zum 30. September ein Bestandsschutz, um Brutstätten von Tieren nicht zu gefährden. Doch wer nun Säge und Schere ansetzen will, muss auf das Thermometer schauen,…

  • Archiv,  Fastnacht,  Karneval,  Ortsgemeinde

    Tolles Angebot bei der Nejdörfer Fassenacht

    Die 5. Jahreszeit ist trotz Eis und Schnee seit Wochen so richtig im Gange. Für Ortsbürgermeister Bernd Labonte ist das Anlass,  bereits jetzt „für eine aktive Teilnahme und/oder Mithilfe bei unserem traditionellen Rosenmontagsumzug am 27. Februar zu werben“. Er weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass aus versicherungsrechtlichen Gründen die Ortsgemeinde Welschneudorf offiziell Veranstalter dieser Traditionsveranstaltung ist. „Die Interessengemeinschaft „Karneval“ sorgt mit vielen anderen Helfern seit Jahren – dankenswerterweise – für die Organisation und die reibungslose Durchführung“, betont der Ortsbürgermeister. Der Rosenmontagsumzug gehöre zu den“Highlights“ eines jeden Jahres. Dennoch seien sowohl organisatorisch als auch finanziell erhebliche Risiken damit verbunden. „Denken Sie nur an die vielen Zugausfälle im vergangenen Jahr, weil…