Schlagwort-Archive: Vandalismus

Vandalismus im Dorf: Schilder rausgerissen

Wie Ortsbürgermeister Bernd Labonte berichtet, wurde in der Nacht von Ostersonntag auf Ostermontag eine Gruppe von 5 bis 6 Jugendlichen beobachtet, die aus der Dorfmitte kommend in Richtung Baugebiet Bornwiese ziehend Schilder demoliert und zum Teil sogar herausgerissen haben. „Damit wurde das Eigentum der Ortsgemeinde beschädigt, sodass hier zum Teil eine völlige Neuherstellung notwendig wird“, betont Labonte.

„Was sich in den Köpfen solcher Täter abspielt, kann ich nicht nachvollziehen“, so der Ortsbürgermeister. „Pure Zerstörungswut? Schädigung Dritter? Mutprobe? Auf jeden Fall lasse ich das nicht mehr unter dem Motto ‚Jugendlicher Leichtsinn‘ durchgehen. Dafür ist deutlich zuviel krimminelle Energie vorhanden gewesen. Ein Schild aus der Bodenverankerung herauszureißen und mehrere Meter weit zu werfen bedarf eines erheblichen Kraftaufwandes. Am Ende wird der Steuerzahler wieder die Suppe auslöffeln  müssen, wenn die Verursacher nicht ermittelt werden können. Nicht nur darüber bin ich stocksauer.“

Der Ortsbürgermeister bittet die Bevölkerung um Mithilfe: „Wer bei der namentlichen Ermittlung helfen kann, möge sich bitte bei mir melden. Die Betroffenen selbst haben es in der Hand sich bei mir zu melden und zu ihrem Handeln zu stehen. Ansonsten wird Anzeige erstattet.“

Vandalismus auf dem Sportplatz

Unbekannte beschädigten kurz vor Weihnachten den Rasen auf dem Welschneudorfer Sportplatz.
Unbekannte beschädigten kurz vor Weihnachten den Rasen auf dem Welschneudorfer Sportplatz. (Foto: Ortsgemeinde)

(aktualisiert / siehe auch „Mitteilungen der Ortsgemeinde“) Unbekannte haben kurz vor Weihnachten den Rasen des Sportplatzes erheblich beschädigt. Ortsbürgermeister Bernd Labonte zeigte sich entsetzt: Was er kurz vor dem Jahreswechsel auf dem Sportplatz vorgefunden habe, mache ihn sprachlos. Die Täter hätten sich unter massiver Gewaltanwendung Zugang zum Sportplatz verschafft und dort mit einem Fahrzeug ihre Runden gedreht.  Inzwischen hat der Ortsbürgermeister nach eigenen Angaben die „noch nicht bestätigte Mitteilung erhalten, dass der Täter sich bei der Polizei in Montabaur gestellt haben soll. Nähere Informationen liegen mir zumindest bislang nicht vor.“ Vandalismus auf dem Sportplatz weiterlesen