Zum Dienstjubiläum gratuliert

Heike Brodehl (links) erhielt aus den Händen von Katharina Klein, Kita-Koordinatorin der Pfarrei, die Bistumsmedaille zum 25-jährigen Dienstjubiläum.

Heike Brodehl aus Welschneudorf feierte ihr 25-jähriges Dienstjubiläum in der Katholischen Kindertagesstätte „Kinderland St. Johannes der Täufer“. Frau Brodehl wirkte in dieser Zeit aktiv an der Entwicklung der Einrichtung mit. In der heute viergruppigen Kita ist sie im „Ü-3-Bereich“ tätig und engagiert sich dort für die Betreuung und Bildung der Vorschulkinder. Zudem ist Frau Brodehl stellvertretende Leiterin der Kita.

„Die Ortsgemeinde Welschneudorf dankt Heike Brodehl für ihren unermüdlichen Einsatz zum Wohle unserer Kinder und gratuliert ihr recht herzlich zu ihrem 25-jährigen Dienstjubiläum“, so Ortsbürgermeister Günther Perlick.

Die Kita-Koordinatorin der Pfarrei, Frau Katharina Klein, gratulierte der Jubilarin und überreichte ihr die Bistumsmedaille. Neben ihr beglückwünschten auch Pastoralreferent Peter Klotz, der Kita-Leiter Jan Jung sowie der erste Vorsitzende des Elternbeirates, Fabian Schmidt, Frau Brodehl zu ihrem Jubiläum.

Hervorgehoben wurden, neben den im Stellenumfang beschriebenen Tätigkeiten von Frau Brodehl, ihre hohe Motivation und das alltägliche große Engagement der Erzieherin.

Auch alle Kinder und Kolleginnen gratulierten der Erzieherin bei einer kleinen Feier, verbunden mit den besten Wünschen für den beruflichen wie auch privaten Lebensweg.

Auch der Leiter des Kindergartens, Jan Jung (links) sowie Pastoralreferent Peter Klotz gratulierten der Jubilarin.

Neben ihrer Tätigkeit als Kindergärtnerin führt Frau Brodehl als Bibliothekarin die Katholische Öffentliche Bücherei im Rathaus, um nicht nur die „Kleinen“ ans Lesen und Forschen heranzuführen. An jedem Dienstagabend kommen Besucher unterschiedlichen Alters ins Rathaus gestürmt. Die kleinen Bücherwürmer lieben diesen Ort, denn hier können sie „stöbern“. Einmal im Jahr führt Heike Brodehl eine „BibFit-Aktion“ durch, bei der die Kinder die Arbeit in einer Bibliothek kennen lernen. Danach erhalten sie einen „BibFit-Führerschein“ und sind damit für weitere Büchereibesuche bestens gerüstet.

Für die Ortsgemeinde Welschneudorf wünschte Ortsbürgermeister Günther Perlick der Jubilarin noch viele glückliche Jahre bei ihrer Arbeit in Kita und Bücherei.

Schreibe einen Kommentar