Spazierweg und Wanderweg befestigt

Mit Schotter neu angelegter Spazierweg.

Bei der Straßenbaumaßnahme  „Vorn in den Stömpen“ (ich habe darüber bereits berichtet) ist überschüssiger Schotter angefallen, der normalerweise auf Kosten der Gemeinde abgefahren und entsorgt werden muss. Im Zuge dieser Planungen wurde der Spazier- und Wanderweg am Vorfluter Richtung Sportplatz mit diesem Material trocken gelegt. Auf diese Weise konnte eine erste Anbindung an den vorhandenen befestigten Weg erreicht werden. Und dies mit relativ geringen Mitteln und unter Ausnutzung vorhandener Ressourcen. Ich danke der Firma Kohlhaas Bau aus Heiligenroth und den Mitarbeitern der Verwaltung für ihre unbürokratische und intelligente Lösung.

Bernd Labonte, Ortsbürgermeister

Schreibe einen Kommentar