Sinkkästenreinigung

Im Juni des Jahres habe ich darüber berichtet, dass ein neuer Dienstleister damit begonnen hat, die Reinigung der Sinkkästen in Welschneudorf durchzuführen. Auf der Grundlage eines Rahmenvertrages ist diese Firma zweimal jährlich (verbandsgemeindeweit) auch in den Ortsgemeinden tätig. In Welschneudorf wurden insgesamt 272 Sinkkästen gereinigt. Durch die Starkregenereignisse in diesem Jahr ist noch einmal in das Bewusstsein getreten, wie wichtig es ist, dass das Wasser schnell und ungehindert in die Kanalisation laufen kann. Es werden immer erhebliche Mengen Dreck und Unrat aus den Eimern geholt. Neu ist, dass diese Firma auch den Zustand der Einläufe dokumentiert, wenn Schäden zu erkennen sind.

Leider hat die Übersendung der Auswertung bis zu dieser Woche gedauert. Nach der nunmehr vorliegenden Dokumentation und Mängelliste waren von den zuvor genannten 272 Sinkkästen insgesamt 34 Sinkeimer defekt oder gänzlich fehlend. Unser Gemeindearbeiter ist in den kommenden Wochen damit beschäftigt u.A. diese Mängelliste abzuarbeiten. Dennoch bin ich für jeden Hinweis dankbar, wenn die Abläufe nicht so funktionieren wie sie es sollen. Die zuständigen Werke der Verbandsgemeindeverwaltung werden von mir dann zeitnah informiert.

Bernd Labonte, Ortsbürgermeister

Schreibe einen Kommentar